Herbst-Hammer: Kostenloser Versand ab 500€ Warenwert bis 29.09.21

Blockstufen anthrazit

16 Produkte gefunden
Marke wählen
Wunschtermin Lieferung
Kauf auf Rechnung
Fachberatung
Für Nord BW und Süd Hessen Blockstufen in Ihrer Nähe

Blockstufentreppe anthrazit online kaufen

Für die Ausgestaltung des Grundstücks sind häufig Blockstufen interessant. Diese Bauelemente bieten eine Menge an Möglichkeiten und sind flexibel einsetzbar. Wenn man eine Treppe, eine Einfassung für die Terrasse oder einen Höhendifferenzausgleich im Garten benötigt, bieten sich Blockstufen an. Anthrazit ist neben Grau- oder Beigetönen eine sehr beliebte Steinfarbe. Diese Farbnuance ist sehr unempfindlich und wirkt elegant und zeitlos. Die meisten Vollblockstufen sind seitlich gefast und eignen sich je nach Größe für die unterschiedlichsten Bauvorhaben in Verbindung mit Treppen oder gepflasterten Flächen.

Blockstufen in unterschiedlichen Farben


Die Bauelemente aus Beton für die Treppe sind in verschiedenen Optiken erhältlich. Anthrazit- oder Grautöne sind besonders gefragt und sehr unempfindlich in punkto Schmutz. Wird diese Farbe gewählt, so hat man lange Zeit Freude an den Steinen, da sie unanfällig sind für Flecken. Sollten nach Jahren doch Verunreinigungen sichtbar sein, so entfernt man diese einfach mit Wasser oder einem Essig-Wasser-Gemisch. Je nach Größe der gewählten Stufe sind diese gewichtsmäßig relativ hoch. Beim Verlegen sollte deswegen ein Radlader oder ein anderes Hilfsmittel genutzt werden.

Der Untergrund muss frostsicher sein


Damit es im Winter zu keinen Schwierigkeiten kommt, muss der Untergrund grundsätzlich frostsicher sein. Dies gilt auch beim Verlegen von Terrassenplatten, Pflastersteinen und Co. Diese Frostsicherheit erreicht man mit einer Schicht aus Kies und Split plus einer Bedeckung aus wasserdurchlässigem Magenbeton. Das Wasser sollte abfließen können, ansonsten vereist es im Winter und kann zu Schäden führen.

Darauf sollte man zusätzlich achten


  • Die Stufen setzt man mit einer Neigung nach vorn, damit Regenwasser gut abfließen kann und sich keine Wasseransammlungen bilden. Dies mindert die Rutschgefahr.
  • Das Steigungsverhältnis sollte regelmäßig im Auge behalten werden. Es muss konstant bleiben.

Anzahl der Stufen und Steigungsniveau


Die Anzahl der Stufen will gut geplant sein. Sie errechnet sich, in dem man den Höhenunterschied durch die Stufenhöhe dividiert. Wichtig ist, dass die Treppe nach dem Bau komfortabel begehbar ist. Dafür ist ein konstantes Steigungsniveau unbedingt notwendig. Man geht von einer Schrittlänge zwischen 61 und 65 cm aus. Je höher die Stufe ist, desto kürzer ist der Auftrittsbereich.

TIPP: Aufgrund des hohen Gewichts der einzelnen Blockstufen ist ein einfaches Platzieren nicht immer möglich. Das Anlegen einer Treppe sollte deshalb von mindestens zwei Personen vorgenommen werden.

Interessante Kategorien
Beton Terrassenplatten Feinsteinzeug Terrassenplatten Beton Pflastersteine L-Steine Zierkies