• Wunschtermin-Lieferung
  • Gratis Paketversand ab 50€
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Vergleichsliste 0
Kontakt

PCI Nanofug Variabler Flexfugenmörtel

4-15kg, insbesondere für Steingut und Steinzeugbeläge

Art.-Nr.: 100092648a

Farbe
Inhalt
Marke
Art
Mörtel
ab
10
15
(2,54 € / kg)
berechneter Preis 10,15 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
nur noch 0 Sack auf Lager
Lieferung
Lieferung am Dienstag, 22. Oktober:
Bestellen Sie innerhalb von 1 Tag, 9 Stunden und 50 Minuten per Express

Alternative Produkte
Nanofug
Zubehör
Beschreibung
Technische Daten
Lieferumfang

Markenqualität von PCI: PCI Nanofug Variabler Flexfugenmörtel

PCI Nanofug ist ein variabler Flexfugenmörtel, der sich speziell für die Verlegung von Steingut- und Steinzeugfliesen im Innen- und Außenbereich eignet. Aber auch Spaltplatten, Porzellanmosaik, Glasmosaik, Glasfliesen, Ziegelfliesen und Cotto sowie Feisnteinzeugfliesen können problemlos mit dem Wasser- und schmutzabweisenden Fugenmörtel verfugt werden. Durch die wasserabweisende Wirkung ist der Fugenmörtel ideal für öffentliche und gewerbliche Bereiche mit starker Nassbeanspruchung, z.B. Duschanlagen oder Saunen.

Der Fugenmörtel ist in Gebinden zu wahlweise 4 kg oder 15 kg erhältlich. Die Farbe entspricht der Sanitärfarbe Nr.12 Anemone. Der Verbrauch von PCI Nanofug ist stark von der Fliesengröße und dem Fugenmaß abhängig und kann im Detail im Technischen Datenblatt nachgelesen werden.

PCI Nanofug eignet sich für Fugenbreiten von 1 - 10 mm. Ab 10 mm sollte die Fugenmasse zu 25% mit Quarzsand (Körnung 01 - 0,4 mm) abgemischt werden. Dank spezieller Additive lassen sich die Fliesenfugen besonders leicht reinigen und sind dank zuverlässiger Frostbeständigkeit sowohl innen als auch außen einsetzbar.

Anwendungsbereiche
  • Innen und außen
  • Boden und Wand
  • Für Steingutfliesen, Steinzeugfliesen, Spaltplatten, Porzellanmosaik, Glasmosaik, Glasfliesen, Ziegelfliesen, Cotto und Feinsteinzeugfliesen
  • In Bädern und Duschen, auf Balkonen, Terrassen, Fassaden und in öffentlichen Bereichen mit starker Nassbeanspruchung
  • Auf Heizestrichen, Trockenestrichen, Betonfertigteilen, Gipsplatten, Holzuntergründen und in Bereichen mit starker Temperaturschwankung.
Technisches Datenblatt
Sicherheitsdatenblatt

Marke PCI
Anwendungsbereich innen, außen
Einbauort Boden, Wand
Art Mörtel
Verwendung Kleber & Armierung
für Oberfläche Cotto, Feinsteinzeug, Glasfliesen, Porzellanfliesen, Steingut, Steinzeug, Ziegelfliesen
für Untergrund Beton, Gipsplatten, Heizestrich, Holzuntergrund, Trockenestrich
Farbe Anemone (Nr.12), Anthrazit (Nr.47), Bahamabeige (Nr.02 ), Basalt (Nr.19), Caramel (Nr.03), Dunkelbraun (Nr.41), Hellgrau (Nr.21), Manhattan (Nr.18), Mittelbraun (Nr. 05), Pergamon (Nr.43), Schwarz (Nr.40), Silbergrau (Nr.16), Topas (Nr.44), Weiss (Nr.20), Zementgrau (Nr.31)
Verbrauch ca. 0,4-1,5 kg/m²
Aushärtezeit begehbar nach ca. 2 Stunden, voll belastbar nach ca. 24 Stunden, wasserundurchlässig nach ca. 7 Tagen
Verarbeitungszeit ca. 40 Minuten
Fugenbreite 1-10 mm
Komponenten 1-komponentig
Serie Nanofug
  • 4 kg Sack
Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]
Gefahrenpiktogramme
  • GHS05: Ätzwirkung
  • GHS07: Ausrufezeichen
Signalwort
  • Gefahr
Gefahrenhinweise
  • H315: Verursacht Hautreizungen.
  • H318: Verursacht schwere Augenschäden.
  • H335: Kann die Atemwege reizen.
Sicherheitshinweise
  • P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P261: Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.
  • P264: Nach Gebrauch gründlich waschen.
  • P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • P302+P352 : Bei Kontakt mit der Haut: Mit viel Wasser und Seife waschen.
  • P304+P340: Bei Einatmen: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.
  • P305+P351+P338 : Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P315: Sofort ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P332+P313: Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P362+P364: Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
Bewertungen (0)
Jetzt Bewertung schreiben