Aufgrund der Feiertage kann es zum Lieferverzug kommen. Vom 24.12. bis einschließlich 01.01.19 sind wir nicht erreichbar.
  • Baustoffe online kaufen
  • Lieferung zum Wunschtermin
  • Zuschnitte & Maßanfertigung
  • Vergleichsliste 0
Kontakt
Hangbefestigung

Wie werden Pflanzsteine gesetzt?

Pflanzsteine, auch Pflanzringe genannt, stellen eine Möglichkeit zur Hangbefestigung dar. Beim Setzen der Pflanzsteine ist auf ein frostsicheres Fundament zu achten. Die Steine selbst werden trocken und nach hinten versetzt übereinander gereiht. Mit der richtigen Bepflanzung wird die Pflanzsteinmauer zu einem echten Hingucker.

Inhaltsverzeichnis
Pflanzsteine setzen
1
Frostsicheres Material
Hierbei verwendet man Kies, Schotter oder eine Mischung aus beiden Materialien.
2
Betonfundament
Pflanzsteine werden auf einem frostsicher gegründeten Betonfundament aufgebaut. Die Höhe der Betonschicht beträgt circa 30 cm.
3
Pflanzstein DetailansichtPflanzsteine setzen mit 5 mm Fugenabstand
4
Drainage
5
Wandneigung
Böschungswand muss mit einer Neigung zum Hang (Böschungswinkel bis max. 70 Grad) angelegt werden.

Pflanzsteine setzen und bepflanzen in 3 Schritten

1. Frostsicheres Fundament erstellen

Pflanzsteine
  • Als Erstes wird ein 50 cm breiter und 60 bis 80 cm tiefer Graben ausgehoben.
  • Der Graben wird mit einem 30 bis 50 cm dicken Kies-Schotter-Gemisch, welches als Frostschutz dient, aufgefüllt.
  • Daraufhin kommt eine circa 30 cm starke Schicht aus Beton.
  • Die Breite des Beton-Fundaments hängt von der Breite des Pflanzrings ab und sollte mindestens 5 cm breiter als der Stein sein.
  • Hinter dem Fundament wird eine Drainage verlegt, um Frostschäden und Staunässe vorzubeugen.

2. Pflanzsteine setzen

  • Die erste Reihe setzt man in den erdfeuchten Beton, sodass die Pflanzsteine zumindest zur Hälfte eingegraben sind. Zwischen den Pflanzringen sollte ein Fugenabstand von rund 5 mm eingehalten werden.
  • Die Pflanzsteine füllt man zu einem Drittel mit Lava und Kies, welche als Frostschutz dienen. Die restlichen zwei Drittel werden mit sandigem Lehm oder Blumenerde befüllt, um später die Steine bepflanzen zu können.
    • Materialliste
    • ✔ Beton
    • ✔ Dränrohre
    • ✔ Kies / Schotter
    • ✔ Lavamulch
    • ✔ Pflanzen
    • ✔ Pflanzsteine
    • ✔ Sandiger Lehm / Blumenerde
    • ✔ Zierkies
  • Die Lücke zur Hangseite füllt man mit frostsicherem Material (Kies oder Schotter).
  • Die restlichen Steine werden trocken und nach hinten versetzt auf die jeweils untere Steinreihe gesetzt. Die Hinterfüllung der Wandrückseite und die Befüllung der Pflanzringe nimmt man wie bei der ersten Steinreihe vor.

3. Pflanzsteine bepflanzen

  • Alle oder einzelne Pflanzringe können bepflanzt werden.
  • Empfehlenswert ist eine Pflanzraumbedeckung aus Zierkies oder Rindenmulch, damit die Erde länger feucht bleibt.

Welche Pflanzen eignen sich für eine Pflanzsteinmauer?

Da Betonpflanzsteine dem Erdreich immer Wasser entziehen, sollten Pflanzen gewählt werden, die mit wenig Wasser auskommen. Sofern die Gartenmauer nach Süden ausgerichtet ist, müssen die Pflanzen zudem einer großen Hitze im Sommer standhalten können. Beispiele für Pflanzen:

Pflanzenart Eigenschaften Standort
Efeu
  • sehr wuchskräftig
  • hoher Aufwand beim Entfernen
  • Immergrün
schattig
Herbstmargeriten / Grönlandmargerite
  • robuste Pflanze
  • weiße Blüten
  • Blütezeit von September bis Oktober
sonnig / leicht schattig
Lavendel
  • sehr pflegeleicht (muss nur selten gegossen werden)
  • bei entsprechendem Schnitt bedeckt Lavendel die Pflanzsteine komplett
  • Blütezeit von Juni bis August
sonnig
Porzellanblümchen
  • zartrosafarbene bis fast weiße, sternförmige kleine Blüten
  • Blütezeit von Mai bis Juni
leicht schattig / Schattig
Salbei
  • starker, aromatischer Geruch
  • violette Blütenkronen
  • Blütezeit von Mai bis Juni
sonnig
Staudenclematis
  • glöckchenartige, azurblaue Blüten
  • Blütezeit von Juli bis September
sonnig oder leicht schattig
Steinquendel
  • würziger Minzeduft
  • kleine weiß bis hellviolette Blüten
  • Blütezeit von Juni bis Oktober
sonnig

  • Porzellanblümchen Porzellanblümchen
  • Staudenclematis Staudenclematis
  • Herbstmagerite Herbstmagerite
  • Lavendel Lavendel

Mehr zum Thema "Wie werden Pflanzsteine gesetzt?"

Gartenmauern jetzt entdecken »
Passende Produkte zum Thema