• Wunschtermin-Lieferung
  • Gratis Paketversand ab 50€
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Vergleichsliste 0
Kontakt

Dachbleche

Dachbleche Dachbleche z. B. aus Aluminium werden oft verlegt, wenn keine herkömmliche Dacheindeckung mit Schindeln oder Ziegeln verwendet wird. Dachbleche haben den Vorteil, dass sie aufgrund ihres geringen Eigengewichts einfacher zu verarbeiten sind und eine größere Deckbreite aufweisen als reguläre Dacheindeckungen. Die hohe Qualität spiegelt sich auch in der Optik wider, denn je nachdem welche Farbe bzw. Beschichtung Sie wählen, sind Dachbleche kaum von Dachziegeln zu unterscheiden. Die Bleche auf dem Dach leiten ähnlich wie Trapez- oder Wellbleche den Niederschlag problemlos ab. Dachbleche sind in unterschiedlichen Längen mit Kunststoffbeschichtung erhältlich.

Wie verlege ich ein Dachblech?

Für das Verlegen benötigen Sie eine geeignete Dachunterkonstruktion. Diese besteht in der Regel aus einem Dachlatten-Gerüst. Außerdem sollten First- und Giebelbleche vorhanden sein.

Wichtig ist, geeignete Schrauben und zweckmäßiges Werkzeug wie Akkuschrauber und Blechschere (alternativ eine Stichsäge) parat zu haben. Die Schrauben sollten selbstschneidend, dichtend und in der passenden Länge gewählt werden. Vergessen Sie nicht, das Dach entsprechend gegen Stürze abzusichern.

Die Dachbleche müssen oft auf Maß zugeschnitten werden. Hierfür verwenden Sie eine Blechschere oder Stichsäge. Achten Sie auf ein vorheriges präzises Ausmessen und verwenden Sie eine Schutzbrille.

HINWEIS:Von der Verwendung eines Winkelschleifers wird abgeraten. Dieser würde die Kunststoffoberfläche beschädigen, die für den Korrosionsschutz sorgt.



Verschrauben und ausrichten

Die Dachbleche werden normalerweise in jedem zweiten Tal verschraubt. Dieser Arbeitsschritt sollte besonders vorsichtig vorgenommen werden, damit die Beschichtung nicht abplatzt. Die Bleche werden überlappend verschraubt, das heißt, es wird jeweils immer eine Erhöhung des Blechdachs auf die andere gelegt, um einen dichten Übergang zu schaffen. Achten Sie auf eine genaue Ausrichtung der Dachbleche, damit eine ebene Anordnung gewährleistet ist und ein gleichmäßiges Dachbild entsteht. Zum Schluss werden First- und Ortgangsbleche abschließend an den Seiten angebracht.

Mehr zum Thema "Dachbleche"

Dacheindeckung jetzt entdecken »
Passende Produkte zum Thema