PCI Carrament Mittelbett- und Ansetzmörtel Grau

25kg Sack, für Naturwerksteinbeläge

Art.-Nr.: 100092387

Farbton
Baueimer
Glättkelle
Marke
35
54
(1,42 € / kg)
berechneter Preis 35,54 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
nur noch 0 Sack auf Lager
Lieferung
Alternative Produkte
Carrament
Zubehör
Beschreibung
Technische Daten
Lieferumfang

Markenqualität von PCI: PCI Carrament Mittelbett- und Ansetzmörtel Grau

Mit dem Mittelbett- und Ansetzmörtel PCI Carrament Grau lassen sich großformatige Naturstein- und Feinsteinzeugbeläge im Mittelbettverfahren verlegen. Außerdem dient der Mörtel zum Ausgleichen unebener Untergründe vor dem Fliesenlegen.

PCI Carrament Grau ist in Gebinden zu je 25 kg erhältlich.

PCI Carrament härtet sehr schnell aus und kann schon nach ca. 6 stunden begangen und nach ca. 24 Stunden voll belastet werden. Ein Grundieren oder Vornässen von Beton, Zementestrichen und Zementputzen ist nicht nötig, der Mörtel haftet effektiv diesen Untergründen. Durch seine Feuchteresistenz und Frostbeständigkeit eignet sich PCI Carrament universell für Innen und Außen, sowie für den Boden und die Wand.

Verbrauch
  • 10 mm Zahnung (Rechteck): 3,4 kg/m²
  • 8/18 mm Zahnung (Fließbett): 4,5 kg/m²
  • 13/20 mm Zahnung (Fließbett): 6,0 kg/m²
Anwendungsbereiche
  • Innen und außen
  • Boden und Wand
  • Zum Verlegen von Naturwerksteinplatten, Feinsteinzeugplatten un Klinkern
  • Zum Ausgleichen unebener Untergründe vor dem Fliesenlegen
  • Im Wohnbereich, an Haussockeln, auf elektrischen Fußbodenheizungen und Heizestrichen, in öffentlichen Räumen und Industriegebäuden
Technisches Datenblatt
Sicherheitsdatenblatt

Marke PCI
Anwendungsbereich innen,außen
Einbauort Boden,Wand
Art Mörtel
Verwendung Kleber & Armierung
für Oberfläche Feinsteinzeug,Naturwerkstein
für Untergrund Heizestrich
Verbrauch ca. 3,4-6 kg/m²
Aushärtezeit begehbar und verfugbar nach ca. 6 Stunden, voll belastbar nach ca. 24 Stunden
Verarbeitungszeit ca. 60 Minuten
Schichtdicke 5-40 mm
Komponenten 1-komponentig
Serie Carrament
HAN 3342
  • 25 kg Sack, grau
Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]
Gefahrenpiktogramme
  • GHS05: Ätzwirkung
Signalwort
  • Gefahr
Gefahrenhinweise
  • H315: Verursacht Hautreizungen.
  • H318: Verursacht schwere Augenschäden.
Sicherheitshinweise
  • P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P264: Nach Gebrauch gründlich waschen.
  • P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
  • P302+P352 : Bei Kontakt mit der Haut: Mit viel Wasser und Seife waschen.
  • P305+P351+P338 : Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P315: Sofort ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P332+P313: Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
Bewertungen (0)
Jetzt Bewertung schreiben