• Baustoffe online kaufen
  • Lieferung zum Wunschtermin
  • Zuschnitte & Maßanfertigung
  • Vergleichsliste 0
Kontakt
F I L T E R
Kategorie
für Untergrund
Marke
Art
Einsatzbereich
Interessante Kategorien

Wandfarbe

Wandfarbe
Wandfarben bringen Leben und Flair in Ihre Räume. Mit ihnen können Sie einfach und schnell positive Wohnräume schaffen. Doch nicht nur die Farbwahl spielt eine Rolle. Wichtig sind auch Parameter wie Abriebbeständigkeit und Deckung. Dazu sollte die optimale Farbe allergikerfreundlich und diffusionsoffen sein. Eine farbliche Wanderneuerung sollte lange halten und Bildung von Schimmel vermeiden. Deckenfarben unterscheiden sich nicht von Wandfarben. Sie können die für die Wand konzipierte Farbe auch für das Streichen der Decke verwenden.
BENZ PROFESSIONAL Malerweiß
BENZ PROFESSIONAL Malerweiß
wirtschaftliche Innenfarbe
(1)
ab
21
,
95
(4,39 € / L)
ab 4,95 € Versand pro Stück, ab 4-5 Arbeitstage Lieferzeit
vergleichen
redstone Antikondensationsanstrich WOS
redstone Antikondensationsanstrich WOS
zur Vermeidung von Kondenswasserbildung
(1)
ab
134
,
95
(26,99 € / kg)
ab 4,95 € Versand pro Stück, ab 3-4 Arbeitstage Lieferzeit
vergleichen
weber Wandfarbe weber.san Silikatfarbe
weber Wandfarbe weber.san Silikatfarbe
15 l Eimer
164
,
95
(11,00 € / L)
17,95 € Versand pro Lieferung, 3-4 Arbeitstage Lieferzeit
vergleichen
BENZ PROFESSIONAL Silikatfarbe Weiß
BENZ PROFESSIONAL Silikatfarbe Weiß
für innen geeignet, hochdeckend, allergiker-freundlich
(1)
75
,
95
(6,08 € / L)
ab 4,95 € Versand pro Stück, ab 4-5 Arbeitstage Lieferzeit
vergleichen
Alpinaweiß Wandfarbe
Ausverkauft
Alpinaweiß Wandfarbe
8l Eimer, matt, hochdeckend
40
,
95
(5,12 € / L)
Derzeit nicht lieferbar
vergleichen
redstone Silikatfarbe Klima-Deck
Ausverkauft
redstone Silikatfarbe Klima-Deck
für Masterclima Platte, wasserdampfdurchlässig
(1)
73
,
95
(14,79 € / L)
Derzeit nicht lieferbar
vergleichen

Wandfarbe zu günstigen Preisen online kaufen

Vorarbeiten der Wandgestaltung


Bevor man mit dem Anstrich beginnt, sollte man den Untergrund prüfen. Voranstriche, Tapetenreste oder Unebenheiten sollten möglichst komplett beseitigt sein. Im schlechtesten Fall kann es sonst dazu führen, dass die Farbe nach dem Auftragen und Trocknen wieder abblättert.

Eigenschaften der Farben


Viele Hersteller werben mit Wasserdampfdurchlässigkeit. Dies bedeutet, das Streichmaterial ist atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend. Die Verwendung dieser Farben trägt zu einem angenehmen Raumklima bei und verhindert Schimmelbildung.

Welche Hilfsmittel brauche ich?


Haben Sie sich für die gewünschte Farbe entschieden, sollten Sie sich folgende Hilfsmittel für das Streichvorhaben zulegen:

Pinsel:

Pinsel nutzen Sie für das Absetzen von Kanten oder kleinen Flächen. Je nach Bürstenbreite können damit auch filigrane Elemente gemalt werden.

Rolle:

Mit der Rolle streichen Sie schneller große Wandflächen. Die Farbrolle kommt zum Einsatz, nachdem die Kanten mit einem Pinsel abgesetzt wurden.

Abklebeband:

Sind Randleisten, Fenstersimse oder andere Elemente im Raum, die vor der Farbe geschützt werden sollen, so klebt man diese mit Band ab oder entfernt sie.

Abdeckfolie und Vlies:

Möbel, die nicht aus dem Raum gebracht werden können, stellen Sie in die Raummitte und decken sie mit einer Folie ab. Das Gleiche gilt für den Boden. Teppiche, Laminat und Co. schützen Sie mit einem Vlies.

HINWEIS: Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Farbe nicht gleich beim ersten Anstrich komplett deckt. Ein zweiter Arbeitsvorgang ist somit oft notwendig.



Was zusätzlich bei der Raumgestaltung zu beachten ist


Für die Deckkraft spielen unter anderem die Inhaltsstoffe eine Rolle. Farben mit Silikat weisen oft eine sehr gute Deckkraft auf. Außerdem vermeiden sie Schimmelbildung. Ob Sie sich für matte oder glänzende Variante entscheiden, entscheidet der Geschmack. Wichtig ist, dass bei Außenfarben bzw. Fassadenfarben darauf geachtet werden muss, dass diese besonders wasserfest sind. Innenfarben hingegen sollten hauptsächlich atmungsaktiv sein, damit sich kein Kondenswasser bildet. Außerdem ist es sinnvoll, sie farblich an die verlegten Bodenbeläge anzupassen.