Regenwassernutzung

Große Auswahl an Regentonnen,
Zisternen und Regenwasseranlagen

Regentonnen

Regentonnen

  • eindrucksvolle Designs
  • ab 299 L
  • kostenloser Versand
jetzt Regentonne kaufen
Praktische Gartenschläuche

Praktische Gartenschläuche

Bewässern Sie bequem Ihren Garten mit handlichen Gartenschläuchen.

jetzt Gartenschlauch kaufen
Regenwasseranlagen

Regenwasseranlagen

  • Komplettset
  • ab 1500 L
  • optimale Regenwassernutzung
Regenwasseranlagen kaufen
Wasserzapfsäulen

Wasserzapfsäulen

  • einfache Wasserentnahme
  • verschiedene Optiken
  • bequem und praktisch
Wasserzapfsäule kaufen
Topseller Regenwassernutzung

Wissenswertes zur Regenwassernutzung

Die Regenwassernutzung im privaten Haushalt ist sehr vielfältig und reicht von der Gartenbewässerung bis hin zur Wasserversorgung des Haushalts. Regentonnen benutzt man hauptsächlich für die Gartenbewässerung. Bei einer Regentonne sollte nicht nur auf die Optik, sondern auch auf das Material geachtet werden. Da eine Regentonne als Wasserspeicher dient sollte sie aus hochwertigem und robustem Kunststoff bestehen, der eine lange Lebensdauer gewährleistet und auch Frost überstehen kann. Hier erfahren Sie, wie Sie am besten eine Regentonne anschließen. Mit einer Zisterne oder einem Flachtank kann nicht nur Wasser für den Garten gesammelt werden, sondern auch Regenwasser für die Hausnutzung. Zisternen sind Regenspeicher, die unterirdisch eingebaut werden und für Trink-und Regenwasser geeignet sind. Es gibt Zisternen aus Beton und aus Kunststoff. Betonzisternen sind zwar schwerer, als eine Zisterne aus Kunststoff, aber sie sind günstiger. Eine der größten Innovationen in der Regenwassernutzung sind Flachtanks. Ein Flachtank ist zwar teurer in der Anschaffung, aber dafür spart man an Aushubmasse und Kosten, da diese nicht so tief ins Erdreich eingelassen werden müssen.

Das Regenwasser effizient im Haus nutzen

Ein weiteres großes Thema in der Regenwassernutzung sind Regenwasseranlagen. Regenwasserhausanlagen bzw. Regenwassernutzungsanlagen machen das Regenwasser für den Haushalt nutzbar und helfen, Trinkwasser einzusparen und die Umwelt zu schonen. Der Regen wird gefiltert und in einer Zisterne gespeichert. Eine Nutzungsanlage für Regenwasser besteht aus: Zisterne, Filter, Hauswasserwerk mit Pumpe und Leitungsnetz. Das Wasser kann für die Waschmaschine und die Toilettenspülung benutzt werden. Die Regenwassernutzung im Haushalt verringert nicht nur den Wasserverbrauch, sondern schont auch die Waschmaschine, da das Regenwasser weicher ist als Leitungswasser. Die Regenwassernutzung ist ein wichtiger Bestandteil von Ressourcenschonendem Wohnen. Bei einem Grundstück ohne direkten Kanalanschluss, wird ein Abwassertank oder eine Versickerung benötigt.
Passende Ratgeber